Allgemeine Geschäftsbedingungen

GELTUNGSBEREICH

  1. Geltungsbereich

1.1 Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden: AGB) gelten für die Vermittlung von Veranstaltungstickets (Im Folgenden auch: Tickets) durch die Mecky Events GmbH (im Folgenden: Mecky Events), vertreten durch ihren Geschäftsführer Herrn Fabian Stiens, Uhlandstr. 9, 51379 Leverkusen, und für alle daraus resultierenden vertraglichen Beziehungen von Mecky Events mit Ihnen (im Folgenden: Kunde). Sie gelten ausschließlich für die unter Nutzung des Internetportals www.leverkusener-jazztage.de sowie www.scala-leverkusen.de und die unter Nutzung der Ticket Hotline +49 (0) 2171-767959 zustande gekommenen Verträge.

1.2 Die AGB gelten für Verbraucher (§ 13 BGB) sowie für Unternehmer (§ 14 BGB). Sofern einzelne Vorschriften dieser AGB lediglich für Unternehmer Anwendung finden, ist dieses an entsprechender Stelle ausdrücklich vermerkt.

1.3 Entgegenstehende oder von diesen AGB abweichende Bedingungen des Kunden erkennt Mecky Events nicht an, es sei denn, Mecky Events hat ihrer Geltung ausdrücklich in Schriftform zugestimmt.

VERTRAGSGEGENSTAND

  1. Vertragsgegenstand

Gegenstand des in diesen AGB geregelten Vertrages zwischen dem Kunden und Mecky Events (im Folgenden: „Kaufvertrag“) ist der Verkauf von Veranstaltungstickets durch Mecky Events einschließlich deren Versand.

VERTRAGSPARTNER

  1. Vertragspartner

3.1 Vertragspartner des Kaufvertrages gem. Ziffer 2 ist Mecky Events. Mit der Bestellung von Veranstaltungstickets im Internet oder über die Ticket Hotline beauftragen Sie Mecky Events mit der Verschaffung von Veranstaltungstickets für die von Ihnen gewünschte Veranstaltung.

VERTRAGSABSCHLUSS

  1. Vertragsabschluss

4.1 Der Kaufvertrag (vgl. Ziffer 2) kommt je nach gewählter Kontaktaufnahme des Kunden mit Mecky Events folgendermaßen zustande:

4.1.1 Im Internet wählt der Kunde die gewünschte Veranstaltung und die Anzahl und Art der Tickets, gibt seine Adresse sowie die Daten zur Zahlungsabwicklung an, akzeptiert diese AGB und die Datenschutzbestimmungen. Abschließend klickt der Kunde den Button „Bestellung abschließen“ und gibt damit ein Angebot ab. Nach Abgabe des Angebotes erhält der Kunde von Mecky Events eine Zugangsbestätigung per E-Mail, die eine Annahme des Angebotes bedeutet. Damit kommt der Kaufvertrag zustande.

4.1.2 Nutzt der Kunde den telefonischen Bestellweg, so gibt der Kunde das Angebot im Telefonat mit der fernmündlichen Abgabe der unter 4.1.1 genannten Informationen ab. Damit kommt der Kaufvertrag zustande.

TICKETPREISE / ZUSTELLGEBÜHREN

  1. Ticketpreise / Zustellgebühren

5.1 Der im Internet angebotene oder unter der Ticket Hotline angegebene Preis für die Eintrittskarten ist der Preis für ein Ticket für die angegebene Veranstaltung.

5.2 Pro Bestellvorgang kommt zu dem in Ziffer 5.1 genannten Preis eine Bearbeitungsgebühr von 7,90 Euro hinzu.

ZAHLUNG

  1. Zahlung

6.1 Eine Zahlung der Tickets sowie eine Leistung der Zustellgebühren nach Ziffer 5 kann per Kreditkarte (American Express, Diners Club, Discover, Mastercard oder Visa), Giropay, Paydirekt sowie PayPal erfolgen. Der Gesamtpreis der Bestellung inklusive der entstehenden Zustellgebühren (vgl. dazu Ziffer 5) und sonstigen Gebühren ist mit Vertragsabschluss (vgl. Ziffer 4.1.) sofort zur Zahlung fällig.

6.2 Sollte eine Zahlung zum Beispiel wegen Unterdeckung des bei Bestellung angegebenen Kontos rückbelastet werden, hat Mecky Events Anspruch auf sofortige Rücksendung der bestellten Eintrittskarten. Der Kunde hat Mecky Events den Schaden zu ersetzen, der aus der Rückbelastung erwächst.

LIEFERUNG

  1. Lieferung

7.1 Die Zustellung der bestellten Eintrittskarten wird mit dem Zeitpunkt des Eingangs der Zahlung durch den Kunden bei Mecky Events in die Wege geleitet.

7.1.1 Sollten gebuchte und bezahlte Tickets nicht innerhalb von vierzehn Tagen nach Buchung bei Ihnen zugegangen sein, bitten wir Sie, Mecky Events auf diesen Umstand unverzüglich hinzuweisen.

7.2 Unternehmer (§ 14 BGB) tragen das Verlustrisiko von Tickets sowie Gutscheinen auf dem Transport.

RÜCKGABE VON EINTRITTSKARTEN UND RÜCKTRITTSRECHT

  1. Rückgabe von Eintrittskarten und Rücktrittsrecht

8.1 Die vermittelten Eintrittskarten sind grundsätzlich von einem Widerruf, mithin von Umtausch und Rücknahme, ausgeschlossen.

8.2 Ein Rücktritt des Kunden vom Vermittlungsvertrag ist allerdings in Fällen der Terminverlegung auf ein anderes Datum bzw. bei Absage von Veranstaltungen, in Ausnahmefällen, möglich.

8.2.1 Soweit Mecky Events Informationen über abgesagte oder geänderte Veranstaltungstermine zur Verfügung stehen, werden Sie von Mecky Events unverzüglich nach Kenntnisnahme dieser Informationen durch Mecky Events, soweit möglich, informiert.

8.3 Mecky Events behält sich einen Rücktritt vom Kaufvertrag für den Unmöglichkeitsfall, insbesondere für Fälle höherer Gewalt, vor. Für den Rücktrittsfall wird Mecky Events den Kunden unverzüglich nach Kenntnis bezüglich aller die Unmöglichkeit begründenden Faktoren informieren. Dem Kunden werden etwaige seinerseits erbrachten Leistungen oder Teilleistungen unverzüglich zurückerstattet. Die Bearbeitungsgebühr ist hiervon ausgeschlossen.

8.4 Alle Veranstaltungen der Mecky Events GmbH sind in der Regel nicht bestuht. Es besteht daher kein Anspruch auf einen Sitzplatz.

HAFTUNG

  1. Haftung 

Die Haftung von Mecky Events auf Schadensersatz aus vertraglichen, vertragsähnlichen, deliktischen oder sonstigen Rechtsgründen wird ausgeschlossen. Dies gilt nicht, wenn es um die Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit geht oder die Verletzung auf einem vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Verhalten von Mecky Events oder ihrer Erfüllungsgehilfen beruht oder wenn es sich um die Verletzung einer für die Erreichung des Vertragzwecks wesentlichen Verpflichtung handelt.

ERREICHBARKEIT DER Mecky Events WEBSITE

  1. Erreichbarkeit der Mecky Events Website

Dem Nutzer steht das Angebot von Mecky Events grundsätzlich jederzeit zur Verfügung. Mecky Events behält sich jedoch vor, die Erreichbarkeit einzuschränken oder, insbesondere aus technischen Gründen (Instandhaltung und Wartung), für einen vorübergehenden Zeitraum auszusetzen. Obwohl Mecky Events selbstverständlich bemüht ist, den Inhalt ständig verfügbar zu halten, kann keine Gewähr für die ständige Erreichbarkeit gegeben werden. Dies gilt insbesondere für Leistungen, die von Dritten bezogen werden, wie beispielsweise die Lieferung von Daten und Informationen. Zudem ist die Qualität des Zugangs zum Internet und des Datenverkehrs im Internet abhängig von nachgelagerten Datenleitungen, auf die Mecky Events keinen Einfluss hat und daher für diese auch keine Gewähr übernehmen kann. Insbesondere haftet Mecky Events nicht bei Störungen der Qualität des Zugangs zum Internet und des Datenverkehrs im Internet aufgrund höherer Gewalt und aufgrund von Ereignissen, die Mecky Events nicht zu vertreten hat und die die Leistungen von Mecky Events wesentlich erschweren oder unmöglich machen.

SCHLUSSBESTIMMUNGEN

  1. Schlussbestimmungen

12.1 Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag ist Leverkusen, wenn der Kunde Kaufmann oder juristische Person des öffentlichen Rechts ist.

12.2 Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Datenschutzrichtlinie der Mecky Events GmbH

Wir möchten Sie an dieser Stelle über die Bedeutung des Datenschutzes und über den Umgang mit Ihren persönlichen Daten bei Mecky Events informieren. Denn für Mecky Events ist Datenschutz ein ernstes Thema. Der vertrauliche Umgang mit Ihren Daten ist für uns eine wichtige Grundlage für das Verhältnis zu unseren Kunden.

DATENSCHUTZ BEI Mecky Events

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Angebote der Mecky Events GmbH auf den Websites www.leverkusener-jazztage.de und www.scala-leverkusen.de.

Die verantwortliche Stelle im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes ist die Mecky Events GmbH, Uhlandstr. 9, 51379 Leverkusen.

Mecky Events verarbeitet personenbezogene Daten ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG).

Dies bedeutet, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nur in zwei Fällen erfolgt: Entweder liegt eine gesetzliche Ausnahme vom grundsätzlichen Verbot der Verarbeitung personenbezogener Daten vor, oder Sie haben uns gegenüber ausdrücklich in die Speicherung Ihrer Daten eingewilligt.

Selbstverständlich sind sämtliche Mecky Events-Mitarbeiter gem. § 5 BDSG auf das Datengeheimnis verpflichtet worden.

DATENSICHERHEIT

Die Übertragung Ihrer Daten bei einer Kartenbestellung erfolgt über eine gesicherte SSL-Verbindung. Sie erkennen dies daran, dass an den Adressbestandteil http:// ein s angehängt wird: https://. Dies gewährleistet die verschlüsselte und vollständige Übertragung Ihrer Daten.

UMGANG MIT PERSONENBEZOGENEN UND ANONYMEN DATEN

Unter personenbezogenen Daten werden im Datenschutzrecht alle Informationen verstanden, die einen Rückschluss auf eine individuelle Person zulassen. Dies sind in erster Linie Ihr Name, Ihre Anschrift und Ihre Telefonnummer. Aber auch unpersönliche Informationen können in Kombination mit anderen Daten personenbezogene Daten darstellen.

Demgegenüber handelt es sich bei anonymen Daten um Informationen, die keinen Rückschluss auf eine bestimmte Person zulassen.

Beim Besuch unserer Websites ohne Auslösung des Bestellvorgangs erfassen wir keinerlei personenbezogene Daten. Erst im Rahmen des Bestellprozesses erfassen wir über die Bestellmaske Ihren Namen, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer und E-Mail-Adresse in unserer Bestelldatenbank. Dies geschieht jedoch erst dann, wenn der Bezahlungsprozess positiv abgeschlossen wurde.

Sofern Sie darüber hinaus einen Newsletter abonnieren, erfassen wir die uns überlassenen Daten für die Dauer Ihres Abonnements.

Sämtliche Daten verwenden wir ausschließlich intern und geben sie nicht an Dritte weiter.

Abgesehen von diesem Bestellprozess verwenden wir ausschließlich anonyme Daten, die keinen Rückschluss auf Ihre Person zulassen. Dabei handelt es sich um Daten für interne statistische Zwecke, beispielsweise zur Erstellung von Zugriffsstatistiken und Mediainformationen.

Stand: April 2017